Anfrage für ein Baugrundgutachten

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für ein Baugrundgutachten:

Baugrundgutachten in Weißenstadt 

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vor

Wir wollen uns ein 600 m² Grundstück an Main-Donau-Kanal kaufen. … DE-85049 Ingolstadt 28.03.2016

Wir benötigen eine Baugrunduntersuchung in Vorbereitung auf einen… DE-33611 Bielefeld 28.03.2016

Bodengutachten von Baugrundstück für 2-Familienhaus anfertigen i… DE-52134 Herzogenrat… 27.03.2016

Wir planen Neubau im Holzrahmenbau. Alternativ Stein auf Stein . … DE-35457 Lollar 27.03.2016

Kolonie 14, Ortsteil Buschow. Freifläche neben Carport. Flur 2 Fl… DE-14715 Märkisch Lu… 24.03.2016

Ich benötige ein Bodengutachten für den Neubau eines Einfamilienh… DE-66399 Mandelbacht… 24.03.2016

Bodengutachten für ein zweistöckiges Einfamilienhaus. DE-24937 Flensburg 24.03.2016

Es handelt sich um mehrere Grundstücke einer ehemaligen Eisen-und… DE-95163 Weißenstadt 24.03.2016

Für unseres Bauvorhaben benötigen wir noch einen Lastplattendruck… DE-42477 Radevormwal… 24.03.2016

Versickerungsgutachten für Abwasser aus vollbiologischer Kläranla… DE-04880 Trossin 24.03.2016

Es handelt sich um ein 1.049 m² großes Baugrundstück auf dem ein … DE-95111 Rehau 23.03.2016

Das geplante Bauvorhaben ist ein Einfamilienhaus angebaut an ein … DE-47443 Moers Scher… 23.03.2016

Wir organisieren im Mai eine Veranstaltung auf dem Gelände der Fr… DE-63069 Offenbach 23.03.2016

Für ein Haus im Bestand soll ein Erweiterungsbau, zweigeschossig … DE-66793 Saarwelling… 23.03.2016

ich benötige ein Bodengutachten. DE-85276 Paffenhofen 23.03.2016

Bau eines Einfamilienwohnauses. Bodengutachten erwünscht. Bitte u… DE-74523 Ilshofen-Ob… 22.03.2016

Baugrundgutachten für ein Einfamilienhaus in Remagen-Kripp, nicht… DE-53424 Remagen 22.03.2016

Drucken

Datum

24.03.2016, 12:40 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrundgutachten

Beschreibung

Es handelt sich um mehrere Grundstücke einer ehemaligen Eisen-und Alu-Giesserei. Meines Wissens wurden über Jahrzehnte die Abfallsande dort vergraben und teils mit anderer Erde vermengt und aufgefüllt. Es handelt sich um mit Bindemittel angereicherten Quarzsand für Kerne und Formen, Formsandreste, Schleifstäube, Ofenausbruch.

Größtes Problem ist hier der mit organischen Bindemitteln versetzte Quarzsand für Kerne und Trockengussformen. Es wurde überwiegend das Cold Box Verfahren für Kerne (Binder ist hier Methylethylamin) genutzt, Furan-und Phenolharzbinder für Formen (Binder hier Phenolharz/Formaldehyd bzw. Furanharz/Furfurylalkohol/Formadehyd).

Ausführungsort

DE-95163 Weißenstadt

Einfach anrufen