Anfrage für ein Baugrundgutachten

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für ein Baugrundgutachten:

Baugrundgutachten in Berlin 

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 vor

Wir beabsichtigen ein freistehendes Einfamilienhaus in Eitorf zu … DE-53783 Eitorf 11.06.2015

Baugrundstück in Hanglage, sollte noch vor dem 23.6. also vor Kau… DE-66903 Dittweiler 11.06.2015

Wir wollen ein Einfamilienhaus mit Keller bauen und benötigen ein… DE-42929 Wermelskirc… 11.06.2015

Der Yacht Club wird im Herbst 2015 den Wellenbrecher sanieren. Di… DE-14193 Berlin 11.06.2015

Wir erbitten ein unverbindliches Angebot eines Bodengutachtens fü… DE-15366 Hoppegarten 11.06.2015

Für ein Grundstück mit rund 400 m² wird zwecks Planung eines Einf… DE-63538 Großkrotzen… 11.06.2015

Bitte erstellen Sie mir ein Angebot für ein Bodengutachten. Da… DE-17207 Röbel 10.06.2015

Wir haben an unserem Bauvorhaben Bauschutt gefunden. Dieser Bausc… DE-10247 Berlin 10.06.2015

Es soll ein Einfamilienhaus auf einem steilen Hanggrundstück ents… DE-83088 Kiefersfeld… 10.06.2015

Es wird von der Gemeinde ein Bodengutachten zum bestehenden Neuba… DE-41366 Schwalmtal 10.06.2015

Ein 400 m² Grundstück soll mit einem Einfamilienhaus ohne Keller … DE-42929 Wermelskirc… 10.06.2015

Benötige ein Bodengutachten. Der Geräteschuppen hat sich gesenkt … DE-34560 Fritzlar 10.06.2015

Bodengutachten Neubaugebiet Malterdingen "Autal". Einfamilienhaus… DE-79364 Malterdinge… 09.06.2015

Bodengutachten Münster-Sarmsheim. Wir planen den Bau eines Ein… DE-55424 Münster-Sar… 09.06.2015

Grundstück 559 m² bebaute Fläche ca 11,40 x 7,80 m² Ohne Keller… DE-77966 Kappel-Graf… 09.06.2015

Ich benötige for den Bau eines Einfamilienhauses ohne Keller ein … DE-17449 Karlshagen 09.06.2015

Wir bräuchten ein Bodengutachten für die Baufirma. Es handelt sic… DE-85653 Aying 09.06.2015

Drucken

Datum

11.06.2015, 09:31 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrundgutachten

Beschreibung

Der Yacht Club wird im Herbst 2015 den Wellenbrecher sanieren. Die Insel Lindwerder ist ausschließlich vom Wasser bzw. über eine Fähre zugänglich. Der Wellenbrecher besteht aus Spunddielen und hat eine Länge von ca. 50 m. Er ist allseitig von Wasser umgeben, Wassertiefe 0,5m – 1,8 m, er kann über eine Steganlage mit Gitterrostabdeckung betreten werden. Bei der Sanierungsmaßnahme sollen die vorhandenen Spunddielen gezogen werden und es sollen an gleicher Stelle neue Dielen eingerammt werden.

Das Baugrundgutachten muss u. a. folgende Punkte beinhalten:

(1) Alle bemessungsrelevanten Angaben zu den vorhandene Bodenschichtungen unter Berücksichtigung möglicher Auflockerungen durch das Ziehen der alten Spundwände.

(2) Angaben zu ggf. erf. Bodenverbesserungsmaßnahmen.

(3) Angaben zu den Höhenprofilen des Bodens im Bereich der Spundwand (Geländeverlauf unterhalb des Wasserspiegels).

(4) Wasserstandsangaben, insbesondere Bemessungswasserstand.

(5) Empfehlungen zu den Verfahren / der Technologie für das „Ziehen der alten Spundwandprofile“ und den „Einbau der neuen Spundwandprofile an selber Stelle“ zur Vermeidung / Reduzierung von Auflockerungen mit Hinweisen zu den Bemessungsansätzen.

(6) Angaben zu den Mindesteinbindetiefen der Spundwände.

Termine Baugrundgutachten:

Angebotsabgabe: 17.6.2015

Auftrag bis 19.6.15

Fertigstellung Gutachten: 26.6.2015

Bitte teilen Sie uns bis zum 12.6.2015 mit, ob Sie ein Angebot abgeben werden.

Ausführungsort

DE-14193 Berlin

Einfach anrufen