Anfrage für ein Baugrundgutachten

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für ein Baugrundgutachten:

Baugrundgutachten in Hannover 

zurück 2 3 4 5 6 7 8 9

Wir benötigen für den Bau eines Einfamilienhauses (Bungalows) ohn… DE-67246 Dirmstein 06.01.2014

Wir benötigen ein Baugrundgutachten für den Bau eines Einfamilien… DE-24211 Rethwisch 06.01.2014

Der Statiker verlangt ein Bodengutachten für den Neubau eines Ein… DE-50374 Erftstadt 06.01.2014

Es handelt sich um ein 498 m² Grundstück in Jüchen Neu-Otzenrath.… DE-41363 Neu-Otzenra… 06.01.2014

Für den Bau eines Kunstrasenplatzes für unseren Fußballverein ben… DE-50354 Hürth 06.01.2014

Geplant ist der Neubau eines EFH o. Keller. Bodenplatte ca. 9,0 x… DE-12557 Berlin 03.01.2014

Für den Bau eines EFH auf einem unbebauten Grundstück in 47179 Du… DE-47179 Duisburg 03.01.2014

Es wird ein Bodengutachten benötigt. Ich benötige die Telefonnumm… DE-27612 Loxstedt 03.01.2014

Frau Teyssen bittet um ein Angebot für ein Bodengutachten. DE-27612 Loxstedt 03.01.2014

Für den Neubau eines EFH (Schwörer Fertighaus, ohne Keller) benöt… DE-85119 Ernsgaden 03.01.2014

Neubau eines Einfamilienhaus. DE-66802 Überherrn 03.01.2014

Erbbaupacht Grundstück 780qm soll bebaut werden mit Bungalow 160q… DE-15751 Niederlehme 03.01.2014

Erstellung eines Bodengutachten in 47179 Duisburg. Lt. unserer Ar… DE-47179 Duisburg 03.01.2014

Für die Errichtung eines Mehrfamilienhauses soll ein Bodengutacht… DE-47661 Issum 02.01.2014

Für den Bau eines EFH auf einem unbebauten Grundstück in 56648 Sa… DE-56648 Saffig 01.01.2014

Benötigt wird eine Bodengutachten, aufgrund einer Neubauplanung e… DE-30159 Hannover 01.01.2014

Geplant ist der Bau eines 2-geschossigen 5-Familienhauses in Mass… DE-50189 Elsdorf 01.01.2014

Drucken

Datum

01.01.2014, 17:28 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrundgutachten

Beschreibung

Benötigt wird eine Bodengutachten, aufgrund einer Neubauplanung eines EFH. (Kellerbau ja oder nein etc.).

Folgende Informationen zu der Örtlichkeit liegen bereits vor:

Gebiete mit Grundwasser in verschiedener Tiefenlage, teils in schluffigen Sanden und Kiesen bzw. sandigen Schluffen mit Zwischenlagen von Tonen und Geschiebelehm oder Geschiebemergel, weithin auch unter einer Decke von solchen. Häufig sind mehrere Grundwasser-Stockwerke anzutreffen, wovon das obere besonders niederschlagsabhängig, jedoch für die Bauplanung höchst wichtig ist.

Eine Interpolation aller gemessenen Grundwasserstände im Umfeld des zu untersuchenden Grundstücks ergibt folgende Werte:

Geländehöhe aus digitalem Geländemodell: 64,43 m NN

Maximaler Grundwasserstand aus allen Messungen: 64,43 m NN

Mittlerer Grundwasserstand aus Messungen von 1994 bis 2004: 63,65 m NN

Grundwasserflurabstand bei maximalem Grundwasserstand: 0,00 m

Mittlerer Grundwasserflurabstand (1994 – 2004): 0,8 m

Grundwasserfließrichtung: Nordwest

Hinweis zur Interpolation: Die ermittelten Werte aus der Interpolation unterliegen mathematischer Ungenauigkeiten. Die höchste Genauigkeit des Grundwasserstandes kann nur direkt an den Messstellen abgelesen werden.

Ausführungsort

DE-30159 Hannover

Einfach anrufen