Anfrage für ein Baugrundgutachten

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für ein Baugrundgutachten:

Baugrundgutachten in Berthelsdorf 

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vor

Baugrundgutachten für den Neubau eines nicht unterkellerten Einfa… DE-89075 Ulm 29.07.2013

Im Zuge einer 20kV Kabelverlegung soll eine Strecke der DB-AG gek… DE-19370 Parchim 29.07.2013

Bodengutachten wegen Altlasten und Geothermie nicht notwendig, nu… DE-16356 Ahrensfelde 29.07.2013

Wir benötigen ein Bodengutachten für den Bau eines Einfamilienhau… DE-21776 Wanna 29.07.2013

Unser Gründstückl steht an einem Bachlauf mit 10 m Hang. Nach dem… DE-53797 Lohmar 29.07.2013

Grundstückslage: Bornstedter Feld DE-14469 Potsdam 29.07.2013

Laut Bodengutachten für unser EFH muss das Gründungspolster unter… DE-02747 Berthelsdor… 29.07.2013

Die Baugruben ist bereits ausgehoben. DE-38116 Braunschwei… 29.07.2013

Grundstück Nähe Schinderbuckel Bad Kötzting, steile Hanglage. … DE-93444 Bad Kötztin… 29.07.2013

Wir benötigen ein Bodengutachten für die Statik im Rahmen eines B… DE-46284 Dorsten 29.07.2013

Anfrage für ein Versickerungsgutachten und ein tabellarisches Bau… DE-87743 Egg an der … 29.07.2013

Bodengutachten für ein Haus mit einer Grundfläche von 120qm. DE-38474 Tülau 29.07.2013

Planung eines Einfamilienhaus auf einem unbelasteten Hanggrundstü… DE-37688 Beverungen 29.07.2013

Für einen Neubau benötigen wir ein Bodengutachten. Auf dem Gru… DE-68766 Hockenheim 29.07.2013

Wir benötigen ein Bodengutachten. Ein Haus von 1938 soll durch ei… DE-72074 Tübingen 29.07.2013

Ich bitte um ein für mich kostenloses und für mich unverbindliche… DE-81827 München 29.07.2013

Für den Bau eines Eigenheimes benötigen wir ein Bodengutachten. DE-98559 Gehlberg 29.07.2013

Drucken

Datum

29.07.2013, 09:19 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrundgutachten

Beschreibung

Laut Bodengutachten für unser EFH muss das Gründungspolster unter der Bodenplatte aus Kies der Körnung 0/32 bis 0/45 bestehen.

Auf unseren Einwand hin, dass der Kies zu fein sei, wurde das Bodengutachten in 0/16 geändert. Laut einem Sachverständigen ist die Korngröße jedoch nur 0/4. Die Ringfundamente sind fertig. Die Bodenplatte soll in Kürze folgen.

Ist die Korngröße relevant?

Ausführungsort

DE-02747 Berthelsdorf

Einfach anrufen