Anfrage für ein Baugrundgutachten

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für ein Baugrundgutachten:

Baugrundgutachten in Gensingen 

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 vor

Wieviel kostet ein Standard-Bodengutachten. Ich habe keine Vorste… DE-02763 Zittau 21.01.2010

Erwartungen: Das Bodengutachten soll es Anbietern schlüsselferti… DE-55457 Gensingen 21.01.2010

Es wird nur das Steifemodul benötigt. DE-45879 Gelsenkirch… 21.01.2010

Baugrundgutachten für Einfamilienhaus DE-74245 Löwenstein 21.01.2010

Brauche Bodengutachten für Bau eines Einfamilienhauses ohne Kelle… DE-74862 Binau 21.01.2010

Ich bitte um kostenlose und unverbindliche Angebote für ein Baugr… DE-44269 Dortmund 20.01.2010

Baugrunduntersuchung für neu geplantes EFH. DE-76774 Leimersheim 20.01.2010

2 Kleinbohrungen mit geeignetem, Bohrgerät herstellen, Einmessen … DE-69469 Weinheim 19.01.2010

Ich benötige ein Bodengutachten für den Neubau eine EFHs mit Kell… DE-76646 Bruchsal 19.01.2010

Baugrundgutachten in Kladow wird benötigt. DE-14089 Kladow 19.01.2010

Ich hätte gern gewusst, wie viel bei Ihnen ein Bodengrundgutachte… DE-09468 Geyer 19.01.2010

Ich bitte um schnelle Beratung und Preisangabe für ein Baugutacht… DE-19055 Schwerin/ s… 19.01.2010

Das Grundstück soll mit einem vollunterkellerten freistehenden Ei… DE-65375 Hallgarten 19.01.2010

Ich habe von meinen Eltern ein Grundstück mit ca. 700 m² erhalte… DE-85669 Reithofen 18.01.2010

Objektlage: Rathenaustr. 79, Baugrundstück auf den sich ein zusam… DE-14612 Falkensee 18.01.2010

Möchte eine 2-Zimmerwohnung als Praxis kaufen. Diese befindet sic… DE-82481 Zirl /Öster… 18.01.2010

Lauschiger Weg , 76199 Karlsruhe, Das Grundstück wird geteilt in … DE-76199 Karlsruhe 18.01.2010

Drucken

Datum

21.01.2010, 18:53 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrundgutachten

Beschreibung

Erwartungen:

Das Bodengutachten soll es Anbietern schlüsselfertiger Massivhäuser ermöglichen, die Gründung eines Wohnhauses (Aufstandsfläche ca. 11 x 15 m, kein Keller) zu planen und zu rechnen. Die Größe der auf dem Baugrund abzuleitenden Lasten ist noch nicht bekannt, da die genauere Planung erst nach Vertragsabschluss erfolgen wird. Im Gutachten ist das Ergebnis der Baugrundaufschlüsse zu erläutern und allgemein zur Gründung (und Bodenbeschaffenheit, Bodenklasse, Tragfähigkeit, etc.) Stellung zu nehmen.

Zur Erkundung der Baugrund- und Grundwasserverhältnisse sollen Sondierbohrungen und Rammsondierungen an bis zu 4 Stellen im Bereich der Aufstandsfläche vorgenommen werden. Die Wasserstände sind zu erfassen; zum Grundwasserstand werden Angaben erwartet, die Aufschlüsse geben, ob das Bohren eines Brunnens (Gartenwasser) bzw. der Betrieb einer Wasser-Wasser-Wärmepumpe (mit Förder- und Schluckbrunnen) möglich ist.

Den genauen Umfang der Baugrunduntersuchung hat der Bodengutachter vorzuschlagen.

Ausführungsort

DE-55457 Gensingen

Einfach anrufen